Was geht ist ein Pro­jekt der Bun­deszen­trale für poli­tis­che Bil­dung und richtet sich speziell an Jugendliche. Die aktuelle Aus­gabe wid­met sich dem Angriff­skrieg Rus­s­lands auf die Ukraine:

Am 24. Feb­ru­ar 2022 grif­f­en rus­sis­che Trup­pen die Ukraine an. Seit­dem herrscht Krieg zwis­chen Rus­s­land und der Ukraine. Soldat_innen aus bei­den Län­dern kämpfen gegeneinan­der. Tausende Men­schen ster­ben, Mil­lio­nen Men­schen sind auf der Flucht. Was bedeutet der Krieg für die Men­schen in der Ukraine und in Rus­s­land? Was hat der Krieg mit uns zu tun? Und wie kann Frieden wer­den?

Nach der Tren­nung ihrer Eltern wuchs Kse­nia in Deutsch­land bei ihrer Mut­ter auf. Als junge Frau fragt sie sich nun: Wie viel Rus­s­land steckt eigentlich in mir? FluterTV begleit­ete Kse­nia auf der Reise zu ihrem Vater, in ihre Geburtsstadt Omsk: