Sommerferienangebote im blick.punkt

Bis zum 16. Juli ist der blick.punkt für Jugendliche täglich von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Danach gibt es für die 3. und 4. Ferien­woche fol­gende Ange­bote (bitte 2 Tage vor Ver­anstal­tungs­be­ginn anmelden, bei Mon­tagsver­anstal­tun­gen 3 Tage):

3. Ferien­woche 19. – 23. Juli

Mon­tag, 10 – 12 Uhr oder 15 – 17 Uhr
Kick­er-Turnier Einzelkinder / Geschwis­ter­paare min.6 — max. 12 Kinder / (draußen o. drin­nen)

Dien­stag, 10 – 13 Uhr oder 15 – 18 Uhr
Kreatives Gestal­ten Mit Rechteck – Kreis – Dreieck — Quadrat Aus Papi­er – Kar­ton – Holz Mit Scheren, Sägen, Kle­ber, Far­ben u. anderen Hil­f­s­mit­teln min. 4 – max.10 Kinder / (draußen o. drin­nen)

Mittwoch, 10 – 12 Uhr oder 15–17 Uhr
Ruhe- und Entspan­nungsak­tio­nen Fan­tasiereisen, Qi-Gong Übun­gen, Bas­tel- und Malak­tion min. 4 – max.12 Kinder / (drin­nen)

Don­ner­stag, 10 – 12 Uhr oder 15 – 17 Uhr
Spielak­tio­nen mit Schwimm­nudeln und Holzstäben min. 6 – max. 12 Kinder / (draußen)

Fre­itag, 10 – 12 Uhr oder 15 – 17 Uhr
Ball‑, Kugel- und Net­zspiele Fußball, Tis­chten­nis, Indi­a­ca, Feder­ball, Boule, u.a. min. 6 – max. 12 Kinder / (draußen)

4. Ferien­woche 26. – 30. Juli

Mon­tag, 10 – 12 Uhr oder 15 – 17 Uhr
Kreis- und Action­spiele Gemein­same Bewe­gungsspiele im Kreis und Durcheinan­der min. 10 – max. 16 Kinder / (draußen o. drin­nen)

Dien­stag, 10 – 12 oder 15 – 17 Uhr
Bil­lard-Work­shop: Tipps und Tricks für Einsteiger*innen min. 4 – max. 6 Kinder / (drin­nen)

Mittwoch, 10 – 13 Uhr oder/und 15 – 18 Uhr
Foto-Mem­o­ry-Spiel selb­st gemacht Fotos von tollen Plätzen in der Innen­stadt und Mikro-Marko Auf­nah­men von Naturge­gen­stän­den min. 4 – max. 8 Kinder / (draußen u. drin­nen)

Don­ner­stag, 10 – 13 Uhr oder 15 – 18 Uhr > Erleb­nisak­tio­nen Hier geht es um ver­schiedene Aktio­nen, bei denen gemein­schaftlich kleine Auf­gaben zu bewälti­gen sind, wie z.B. miteinan­der einen Weg über Holzk­lötze gehen oder einen Ball auf ver­schiedene Weise trans­portieren. min. 8 – max. 16 Kinder / (draußen o. drin­nen)

Fre­itag, 10- 12 Uhr oder 15 – 17 Uhr
Spie­len nach Lust und Laune Die Kinder entschei­den frei nach ihren Wün­schen, was sie mit anderen gemein­sam spie­len möcht­en. Zur Ver­fü­gung ste­hen Kick­er, Bil­lard, Tis­chten­nis, Gesellschaftsspiele, Bälle u.a. Spiel­ge­gen­stände. min. 6 – max.12 Kinder / (draußen und/oder drin­nen)

Alle Ange­bote find­en derzeit unter fol­gen­den Bedin­gun­gen statt: Die Min­dest­teil­nehmerzahl muss erre­icht sein! Anmel­dung mit Namen, Alter, Adresse und Tele­fon-Nr. zur Rück­ver­fol­gbarkeit Maskenpflicht am Ein­gang und Aus­gang Kein Nach­weis eines Coro­na Tests, aber bei Krankheitssymp­tomen zuhause bleiben — Bei (sehr) reg­ner­ischem Wet­ter find­en einige Ange­bote auch drin­nen statt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*