Meine Fantasie bekommt Flügel

Am Don­ner­stag, 11.August endete mit ein­er feier­lichen Ausstel­lung im großen Saal des Gemein­de­haus­es blick.punkt das spielerisch-kul­turelle Kinder­som­mer­fe­rien­pro­jekt „Meine Fan­tasie bekommt Flügel“.

9 Kinder nah­men durchge­hend und mit großer Begeis­terung an dem 4‑tägigen Ferien­pro­jekt teil, das täglich von 10–13 Uhr und 15–18 Uhr im Kinder- und Jugendtr­e­ff stat­tfand.

Das Exper­i­men­tieren und Arbeit­en mit Draht, Papi­er, Mal­s­tiften, Knete, Stre­ich­hölz­ern und Eis­stilen bere­it­ete den Kindern eine große Freude auf ihrem Weg der indi­vidu­ellen Kreativ­ität­sent­fal­tung. Es regte sie an zur viel­seit­i­gen und fan­tasiere­ichen Gestal­tung, bzw. Darstel­lung ihrer Namen, Per­son, wie auch ihrer Lebenswelt und der Umset­zung eigene Geschicht­en. Daneben wurde auch viel miteinan­der gespielt, wie mit Gesellschaftsspie­len in den Pausen­zeit­en oder mit bewe­gungsre­ichen Kreis­spie­len zu Beginn jed­er neuen Arbeit­sphase.
Zum Abschluss kon­nten die Eltern und Geschwis­ter sehen, was passiert, wenn Fan­tasie Flügel bekommt und die umfan­gre­ichen bun­ten Werke bewun­dern, die eine Heit­erkeit und Leichtigkeit ausstrahlten.

blickpunkt2016

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*