Amerikanische Freiheit

Ich bin ja vor kurzem in den USA gewe­sen und mir ist auch aufge­fall­en, dass man dort oft darauf hin­weist, wie frei man doch sei in Ameri­ka in allem was man so dürfe. Diese Fest­stel­lun­gen hört man in den amerikanis­chen Fernsehsendun­gen, über die man ein gewiss­es Bild der USA bekommt. ja nicht so oft. Man sollte meinen, dass sich dieser ange­bliche Umstand etwas mit den hohen Gefäng­nisin­sassen­zahlen beißt. Aber auch dazu find­et man bei den Amerikan­ern eine Erk­lärung:

Amer­i­ca is the freest coun­try in the world. Amer­i­ca allows more free­dom than any oth­er coun­try in the world, much more than Rus­sia and a whole lot more than Scan­di­navia, where they real­ly aren’t free. So offer­ing all this free­dom to soci­ety, there’ll be a cer­tain num­ber of peo­ple, more in this coun­try than else­where, who take advan­tage of that free­dom, abuse it, and end up in prison. That hap­pens because we are so free in this coun­try.

Ja, die Gehirn­wäsche funk­tion­iert halt in Ameri­ka, da ist man so frei, dass man gar nicht mehr genau weiß, was frei bedeuten soll. Und in Skan­di­navien wer­den Frei­heit­srechte noch weniger beachtet als in Rus­s­lan­nd — wusste ich auch noch nicht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*